Wie der kleine Bär sich ein Geschwisterchen wünschte

von
Carola Pickert, mit Grafiken von Beate Chan
Inhalt
Der kleine Bär lebt mit seiner Mama und seinem neuen Papa glücklich und zufrieden in einem Haus am Wald. Er erlebt viele Abenteuer. Doch manchmal fühlt er sich trotzdem einsam. Ihm fehlt ein Geschwisterchen. Eines Tages dann erfährt Stups, dass er bald ein großer Bruder werden wird. Darum also war Mama in der letzten Zeit so komisch! Das Baby kann er bald richtig strampeln spüren, wenn er seine kleine Tatze auf Mamas Bauch legt. Und auch Papa Bär ist schon sehr aufgeregt. Und dann ist es so weit! Ein gefühlvolles Bilderbuch für werdende Geschwister über Familie, Liebe und Verantwortung. Ab 3 bis 7 Jahre geeignet. 42 Seiten Softcover.
Preis
9.95
ISBN
9783957535771

Sie können das Buch zzgl. 1€ Versandkosten verbindlich per EMail bestellen : verlag [ät] debehr-verlag.de

mehr Bücher von Carola Pickert, mit Grafiken von Beate Chan im DeBehr-Verlag